g_wappen

Gemeinde

Schenna

Sie befinden sich hier: Startseite > Bürgerservice > Aktuelles

Schenner Langes 2024

Schenner Langes

Wo ist der Langes am schönsten? In Schenna!

Viele freuen sich nach der kalten Jahreszeit auf den Frühling. In unserem Dorf bringt der März nicht nur die ersten zaghaften blühenden Frühlingsboten, sondern gleich einen ganzen bunten Strauß an wunderbaren Veranstaltungen.

Der Schenner Langes 2024 steht vor der Tür: 15 Vereine und Organisationen haben 14 besondere Veranstaltungen geplant und freuen sich nun sehr auf zahlreiches Publikum und Interessierte.

Die Dorfjugend kürt die einzig wahren Champions der Hirne und Herzen, während die Musikkapelle ein frühlingshaftes Hörerlebnis verspricht. Unsere passionierten Winzer führen in die spannende Welt der Schenner Weintradition ein, derweil Alt und Jung beschwingt in den Langes tanzen und Kinder alte und neue Spiele ausprobieren. Die Faszination Berg macht sich unser Alpenverein zum Thema, wie es hingegen zu Veränderungen im Tal durch den Tourismus gekommen ist, will die Veranstaltung der Bibliothek wissen. Richtig lustig wird es bei den beiden Kabarettveranstaltungen: Am Tag der Frau funktioniert im Klimakterium der scheue Rehblick nicht mehr, was den Luis von Ulten beim Lach Ma(h)l wohl nur wenig beunruhigt. Wunderbare, ganz besondere Stimmen erklingen beim Sound of Südtirol, während die Musikerinnen und Musiker der Musikschule den sakralen Raum zum Erklingen bringen. Doch auch die Auseinandersetzung mit ernsten Themen scheut unser Kulturfrühling nicht – der KVW machts vor.

Die Gemeindeverwaltung und die teilnehmenden Vereine laden ganz herzlich ein, die Veranstaltungen zu besuchen und ein Teil davon zu werden.

Der Schenner Langes dauert vom 1. bis zum 17. März. Die kleine Eröffnungsfeier findet am Freitag 1. März mit Beginn um 19 Uhr im Vereinshaus statt. Die Schenner-Langes-Broschüre mit allen Informationen kann auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Noch Zweifel, wo der Langes am schönsten ist? In Schenna!

Schenner Langes Programm 2024 (529 KB) - .PDF

20.02.2024